Good Girls gone Bad

Ich habe eine neue Seite an mir erkannt. Eine Seite die ich vorher nicht glaubte zu haben.

All dieser Schmerz ,ich hatte ihn einfach satt und wollte nicht länger das verletzte, naive , hoffnungsvolle Mädchen sein ,dass auf die Liebe wartet.

Es entwickelte sich immer mehr eine Art Mauer um mich herum , ich lernte Gefühle auszuschalten und nicht mehr so viel über alle Dinge nachzudenken.

Ich merkte ich spielte mit dem Feuer.

Ich distanzierte mich von Menschen die mir nicht gut taten und schloss oberflächlichen Kontakt mit anderen Menschen, bei denen ich nicht viel Gefühle preisgeben musste.

Ich hab den Moment genoßen und mir weder Gedanken um Zukunft noch um andere Menschen gemacht. Ich wollte einfach auch so egoistisch sein wie die Menschen denen ich begegnet war.

Ich spielte mit dem Feuer und es gefiel mir zu sehen wie ich in der Large war andere um den Finger zu wickeln und in ihnen ein Feuer auslöste. Mir gefiel es begehrt zu werden und mit den „treu doofen“ Augen eines verliebten angeguckt zu werden. Während ich die Kontrolle hatte über mich und meine Gefühle.

Doch manchmal fühle ich wie Mein Inneres zerrissen ist. Da ist einmal die „gute“ Seele in mir habe,die nicht mit Menschen spielen will und Gefühle auf der Zunge trägt… Aber auf der anderen Seite ist da etwas „böses“ dass Spaß daran hat und es liebt die volle Kontrolle über die Situation zu haben, die Gefühle nicht preis gibt und selbst vor mir versteckt.

Doch ich werde mich nicht entschuldigen ,ich mag dieses Gefühl ,es schützt mich, damit ich nie wieder in solch schmerzvollen Situationen komme, wie vor rund einem Jahr.

Ich fühle mich am Leben ,denn es ist wie ein Adrenalinschub. Und ich weiß tief in mir bin ich in guter Mensch! Ich habe innerlich wünsche, Ziele und Hoffnungen! Meine Gefühle sind noch da.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s